Halloween. Deutschland. Karlsruhe.

  • Автор: Veronika
  • Автор: 2-11-2014, 16:01
Meine liebe Germanika,
vielen Dank für schöne Stunde. Ich vermisse Sie auch so sehr!) Ja, ich bin ganz glücklich. Erlich! Ich fühle mich nich fremd. Alles klapt es. Vielen Dank für ihre Unterstützung.

Ich arbeite fast jeden Tag. Arbeit mit kindern bringt mir viel spaß. Ich stehe gewöhnlich um sieben auf. Zunächst mache ich meine Morgentoilette. Dann bereite das Frühstück zu und wecke die kinder. Zum Frühstück gibts es Tee oder Milch mit Musli. Die kinder essen gern Brot mit schinke. Viertel nach acht verlassen wir das Haus. Ich bringe die Kinder in den Kindergarten und gehe nach Hause. Um vier Uhr hole ich die Kinder vom Kindergarten ab, und wir fahren alle nach Hause. Abends hören wir Musik, spielen, lesen, oder sehen uns ein Fernsehprogramm an. Um acht gehen wir ins Bett. So verläuft unser Tag. (Die Deutschen haben immer mehr Freizeit). Meine Arbeit ist nicht sehr schwer.

Heute ist das Wetter sehr schön, hoffentlich hält es noch lange.)
Bald fahre ich nach wieder nach Düsseldorf und dann nach Belarus. Ich rufe ihnen an.

Am Weinachten und Silvestet werde ich in Deutschland mit meine Gastfamilie.

Viele Grüße aus Karlsruhe.

Mit besten Grüßen,
Veronika












скачать dle 11.3

Другие новости по теме

Поделиться новостью

Оставить Комментарий

Имя:*
E-Mail:
Введите код: * Кликните на изображение чтобы обновить код, если он неразборчив